Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00f9a0b/weihnachtsmarkt.net/htdocs/includes/config.php on line 13
Weihnachtstorte - Kuchen Rezepte zu Weihnachten
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsgeschenke Weihnachtskarten Weihnachtsbilder

Kuchen Rezept


Weihnachtstorte



Zutaten für 1 Springform (24cm Durchmesser) / ca. 12 Stücke:

Teig
4 Eier - Größe M
120g Zucker
100g Zartbitter-Kuvertüre
40g Speisestärke
80g Mehl
1-2 Esslöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver

Alternativ zum selbstgebackenen Biskuitboden für die Weihnachtstorte können Sie auch auf fertige Biskuitböden aus dem Supermarkt oder vom Bäcker zurückgreifen und diese auf einen Durchmesser von 24cm zuschneiden.

Füllung
600g Sahnejoghurt
400g Himbeeren (Tiefkühlware)
200g Schlagsahne
80g flüssiger Honig
50g Zartbitter-Schokolade
4 Esslöffel Zucker
8 Blatt weiße Gelatine
1 Teelöffel Saft und abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Teig für die Weihnachtstorte
Für den Biskuit-Teig der Weihnachtstorte zunächst die Zartbitter-Kuvertüre grob hacken und dann in einem Schüsselchen über dem heißen Wasserbad schmelzen. Dann die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Das Eiweiß wird steif geschlagen. Rühren Sie nun die geschmolzene Kuvertüre und die Eigelb-Zuckermasse und ziehen Sie anschließend Stärke, Kakao, Mehl, Backpulver und Eischnee vorsichtig unter. Zum Backen heizen Sie den Backofen auf 175 Grad Umluft vor. Geben Sie den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und lassen Sie ihn im Ofen 20 Minuten backen. Anschließend lassen Sie den Teig in der Form auskühlen, bevor Sie ihn mit einem langen Messer waagerecht in zwei Hälften schneiden.

Füllung für die Weihnachtstorte
Für die Füllung der Weihnachtstorte weichen Sie zunächst die Gelatineblätter in kaltem Wasser ein. Erwärmen Sie nun den Honig zusammen mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem Zucker. Drücken Sie die Gelatine aus und geben Sie die Gelatine zum Auflösen bei kleiner Hitze in das Honiggemisch. Rühren Sie 3 Esslöffel vom Sahnejoghurt ein, geben Sie anschließend die ganze Masse unter den restlichen Joghurt und verrühren Sie alles gut. Stellen Sie die Joghurtmasse kalt. Lassen Sie die Himbeeren auftauen und legen Sie einige ganze Beeren für die spätere Dekoration der Torte zur Seite. Sobald die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, können Sie die Sahne steif schlagen und zusammen mit den Himbeeren unterziehen.

Weihnachtstorte schichten
Setzen Sie einen Teigboden auf einen Kuchenteller und legen Sie einen Tortenring darum. Nun können Sie die cremige Füllung auf den Boden streichen und anschließend mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Stellen Sie die gesamte Torte noch einmal für 3 Stunden kalt, bevor Sie zur Dekoration mit einem Messer Späne der Zartbitter-Schokolade auf die Torte raspeln, die restlichen Himbeeren auf der Torte verteilen und Puderzucker über die Torte stäuben.